Freitag, 19. Februar 2016

Der Weg ist das Ziel

Wann immer wir auf dem Weg irgendwohin sind und zu keinem bestimmten Zeitpunkt ankommen müssen, fahren wir über Land.
So auch am gestrigen DND-Tag, der bei Jutta stattfindet.

Unser Ziel war das Miromar Outlet, wo man nicht nur sehr gut einkaufen kann, sondern wo es auch nette Restaurants gibt mit einem kleinen See und gegen Spätnachmittag ganz oft Live-Musik.
Eines meiner absoluten Lieblingsgeschäfte ist Bloomingdale's, wo ich fast immer was finde, was ich unbedingt brauche *ganz breites Grinsegesicht*! Dieses Mal hat auch der Gatte "gut abgeschnitten" und für mich gab es ein paar super-tolle-bequeme-schick-aussehende Schuhe. Ähm, jetzt bin ich wohl etwas abgeschweift .......

Also auf dem Weg dorthin haben wir wie immer den Weg über Land genommen. Dabei kommen wir an "Orangenplantagen soweit das Auge reicht" vorbei. Leider ist es meistens etwas schwierig mit dem Anhalten wegen fehlender oder derzeit unter Wasser stehender Seitenstreifen. Da der Weg nicht sehr befahren ist, sind wir einfach mal stehengeblieben und ich habe ein paar Bilder vom Auto aus gemacht. Zwei davon schicke ich nun zu Jutta.

 

An machen Tagen und wenn der Wind günstig steht, dann liegt ein wunderbarer Orangenduft in der Luft.
Für die kommenden Tage haben wir noch ein paar weitere Fahrten über Land geplant. Vielleicht gelingen dann noch ein paar weitere Aufnahmen oder ich kann auch einmal einen voll beladenen Orangen-Lastwagen fotografieren.

Mit vorfreudigen Grüßen

ZamJu

Kommentare:

  1. Orangenhaine... - da komme ich ins Träumen!
    Grüsze aus dem rauen Harz
    Mascha

    AntwortenLöschen
  2. Ach Angelika,...mmmmm, ich kann den Duft bis über den großen Teich wahrnehmen!
    Da bin ich schon ein wenig neidisch, hier ist wiedermal Schnee im Anmarsch, so ist er halt der Winter in good old Germany!!!
    Liebste Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da werden Erinnerungen wach, einfach wunderschön das hier zu sehen. Als ich 1989 das 1.Mal diesen Duft wahrgenommen habe das ist unvergesslich. Wunderbar auch überall die Stände mit dem frischen Saft und Honig, großartig. Und was vermisse ich die Outlets, die doch ganz anders sind wie hier in Deutschland. Aber bald hoffe ich wieder das zu genießen.
    Danke fürs zeigen und ein wunderschönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie toll Orangenhaine, wo lebst du, das diese nicht erfrieren?
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, wir haben das große Glück, den Winter in Florida verbringen zu können. LG, Angelika

      Löschen
  5. Sowas ist herrlich, gelle...und dann auch diese superleckeren Orangen essen zu können^^ Kein Vergleich zu denen die exportiert werden^;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  6. .....da könnten wir aber einen "zentnerschweren Vitamin-C-Stoß" gut gebrauchen. Momentan meint der "Herr Winter" er müsste nochmal alle Trümpfe mit Wind und Schnee über´s Land legen!!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen

Ein herzliches Willkommen an jede/n neue/n Leser/in

Google+ Followers

Blog-Archiv

Beliebte Posts